Jon schnee mutter

Jon Schnee Mutter Nach dem Tod von Lyanna Stark

Wer war Jon Snows Mutter. Deine Mutter war Lyanna Stark und dein Vater, dein leiblicher Vater, war Rhaegar Targaryen. Du bist nie ein Bastard gewesen. Du bist Aegon Targaryen, der. Noch mehr Spekulation: Robert Baratheon ist Jon Schnees Vater. Ich bin zwar kein Genetiker, aber wenn Jons Eltern Lyanna Stark und Rhaegar Targaryen waren. Wer ist Lyanna Stark?.. Wer war Jon Snows Mutter Lyanna Stark? Ned, ihr neugeborenes Kind Jon Schnee zu beschützen und für seinen. Jon Snow ist der Sohn von Eddard Stark und einer Prostituierten. Let me give you some counsel, bastard,“ Lannister said. „Never forget what your.

jon schnee mutter

Deine Mutter war Lyanna Stark und dein Vater, dein leiblicher Vater, war Rhaegar Targaryen. Du bist nie ein Bastard gewesen. Du bist Aegon Targaryen, der. Zum Beispiel, ob Dany und Jon Snow ein Baby gezeugt haben HBO. Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) ist wohl eine der schillerndsten. Jon Schnee ist nicht der uneheliche Sohn von Ned Stark, sondern der des einstmaligen Kronprinzen Rhaegar Targaryen und Lyanna Stark.

Schauen wir uns diese einmal genauer an. Auch wenn dies auf den ersten Blick ziemlich verrückt klingt, wieso sollte Eddard auch Rhaegars Sohn aufnehmen, gibt es einige Anhaltspunkte in den Büchern, die diesen Schluss nahelegen.

Eddard hatte nicht nur einen Bruder, Brandon den Catlyn ursprünglich heiraten sollte , sondern auch noch eine Schwester, Lyanna. Diese war ursprünglich als Braut für Robert Baratheon gedacht.

Was haben sie dort gemacht? Viele gehen davon aus, dass Rhaegar Lyanna dort schwanger zurückgelassen hat.

Doch worauf beruht diese Vermutung? Dieser wird allerdings von drei Mitgliedern der Kingsguard bewacht. Doch wieso sollten diese Ritter eine Gefangene bewachen, wenn sie doch eigentlich zum Schutz des Königs da sind?

Im Tower findet Ned seine Schwester blutend vor. Wieso blutet sie? Wurde sie verletzt oder hat sie gerade ein Kind geboren?

Wie es scheint, hat Edd dieses Versprechen sehr ernst genommen. Zu welchem adeligen Haus in der Welt von Game of Thrones gehört ihr? Stark, Baratheon, Lannister oder doch Targaryen?

Mit diesem ausführlichen Quiz-Test könnt ihr es herausfinden. Quellen: Ashara Dayne , Jon als Baby. Mehr Infos. GIGA-Redaktion , Game of Thrones Facts.

Vor allem als sein Onkel Benjen die Mauer für einen Patrouillenritt verlässt, fühlt sich Jon sehr alleine.

Er versucht fortan, die anderen zu unterstützen und zu trainieren, was ihm die Feindschaft mit dem Waffenmeister Ser Allisar Thorn einbringt.

Beim Abendessen setzt er sich zu Sam und dieser erzählt ihm seine Geschichte und wie sein Vater ihm gedroht hat, ihn umzubringen, wenn er nicht auf sein Erbe verzichtet und das Schwarz anlegt.

Später versucht er die anderen Rekruten zu überreden, Sam in Zukunft in Ruhe zu lassen. An dem Tag, an dem er aus der Ausbildung von Ser Allisar entlassen wird, macht er sich Sorgen um Sam, der in der Ausbildungsgruppe zurückbleiben soll.

Er macht einen nächtlichen langen Ausritt und denkt darüber nach, ob er überhaupt den Eid ablegen will, denn ihm wird klar, dass er dann niemals die Welt sehen wird.

Dann aber besinnt er sich eines Besseren und geht zu Maester Aemon , um dafür zu bitten, dass dieser Sam als Kämmerer aufnimmt.

Zusammen gehen sie zur Zeremonie in die Septe, wo Jon zu seinem Entsetzen erfährt, dass auch er den Kämmerern zugeteilt wird.

Zornig beschwert er sich darüber, bis Sam ihm klarmacht, dass er als persönlicher Kämmerer von Jeor Mormont wahrscheinlich zum neuen Lord Kommandanten erzogen werden soll.

Auf der Reise entdeckt Geist eine verweste menschliche Hand. Die Leichen haben seltsame Merkmale, sodass Mormont befiehlt, sie in die Festung zu bringen, damit Maester Aemon sie untersuchen kann.

Als Ser Allisar Jon als Verräterbastard beschimpft, geht dieser mit einem Dolch auf ihn los und wird unter Arrest gestellt.

In der folgenden Nacht entpuppt sich die Leiche Othors als Wiederkehrender , der versucht, in Mormonts Schlafgemach einzudringen.

Durch Sam hat Jon von Robbs Feldzug im Süden erfahren, was ihn in einen argen Gewissenskonflikt bringt, denn er fühlt sich Robb gegenüber nun wie ein Feigling, weil er nicht mitkämpft.

Maester Aemon lässt ihn zu sich rufen und erklärt ihm, warum die Männer der Nachtwache keine Familie haben dürfen.

Als Jon patzig antwortet, niemand könne wissen, wie er sich fühle, erzählt ihm Aemon von seiner Familie und dass er der Sohn von Maekar I.

Targaryen ist. Nachsichtig konfrontiert er Jon damit und macht ihm klar, dass er im Süden nichts anrichten könne, dass sein Platz vielmehr bei der Nachtwache sei.

Jon verspricht, dass er nicht mehr versuchen werde, zu fliehen. Targaryen verzichtete. Nach einer Nacht bei Crasters Bergfried ziehen sie weiter.

Jon erfährt, dass Mormont hier erst einmal Stellung beziehen möchte, was aber bedeutet, dass sie nicht weiter nach Benjen Stark suchen können.

Geist führt Jon zu einer Stelle, wo jemand vor kurzem einen Umhang der Nachtwache vergraben hat: darin befinden sich Pfeil- und Speerspitzen aus Drachenglas.

Qhorin wünscht sich Jon Schnee in seiner Gruppe. Qhorin schickt Jon und Steinschlange los, die in der Nacht den Pass erklettern, die drei Wildlinge überraschen und zwei von ihnen töten.

Jon nimmt das Wildlingsmädchen Ygritte gefangen. Dafür lassen sie ihn allein. Jon hebt sein Schwert, bringt es aber nicht fertig und lässt Ygritte laufen.

Am nächsten Tag hat er einen ersten bewussten Wolfstraum , in dem er von Bran träumt, dessen Gesicht in einem Wehrholzbaum ist, und dann ist er im Körper von Geist und blickt auf das Lager von Manke Rayder, bevor Geist von einem Adler angegriffen wird.

Qhorin entscheidet sich, umzukehren, nachdem sie den schwer verletzten Schattenwolf gefunden und versorgt haben. Alle Versuche, sie abzuhängen scheitern, und am Ende bleiben nur noch Qhorin und Jon übrig.

Halbhand befiehlt Jon, zu den Wildingen überzulaufen und in Erfahrung zu bringen, was sie vorhaben. Als sie von Rasselhemd und seinen Leuten eingeholt werden, gehorcht Jon Qhorins Befehl, und als die Wildlinge verlangen, dass er Qhorin als Zeichen seiner Glaubwürdigkeit töten soll, tut er das mit der Hilfe von Geist.

Ygritte, die in der Gruppe ist, spricht sich für Jon aus und so wird er erst einmal von den Wildlingen aufgenommen.

Jon wird von Rasselhemd in Mankes Lager am Milchwasser gebracht. Manke verhört Jon und erklärt ihm, dass er ihn bereits zweimal gesehen habe: einmal, als Jon noch ein Kind war, und dann vor zwei Jahren auf dem Fest für König Robert auf Winterfell.

Nachdem Manke Jon erklärt hat, dass er die Nachtwache verlassen habe, weil er sich nicht durch Traditionen einengen lassen wollte, behauptet Jon, dass er desertiert sei, weil er als Bastard steht weniger wert sei als seine Halbgeschwister.

Das überzeugt Manke und er nimmt Jon im Freien Volk auf. Als die Wildlinge die Überreste der Schlacht an der Faust der Ersten Menschen entdecken und Manke Jon zur Rede stellt, rettet Ygritte ihn, indem sie behauptet, dass sie schon seit einiger Zeit miteinander schlafen.

An diesem Abend fordert Ygritte, dass sie auch tatsächlich miteinander schlafen. Dabei beginnt Jon langsam zu vergessen, dass er einen Eid geschworen hat.

Styr lässt Jon nach wie vor jeden Tag und jede Nacht bewachen und fragt ihn an jedem Abend nach der Schwarzen Festung aus.

In dem verlassenen Dorf finden sie einen alten Mann, der sich vor dem Sturm in Sicherheit gebracht hat.

Ygritte erledigt es für ihn und Styr ruft seinen Männern etwas in der Alten Sprache zu, was ein Befehl sein könnte, Jon zu töten.

Maester Aemon behandelt die schwere Wunde an Jons Bein. Am Tor lässt er eine sichelförmige Barrikade aufbauen, die allerdings schnell überrannt wird.

Die meisten Wildlinge verbrennen auf der Treppe oder werden unter dem zusammenstürzenden Teil der Treppe begraben, so auch Styr.

Als der Hauptangriff in der Nacht beginnt, begibt sich Jon mit den anderen auf die Mauer. Donal Noye übergibt ihm das Kommando über die Bogenschützen auf der Mauer, um selbst mit vier Männern den Tunnel zu verteidigen.

Sie haben Rasselhemd gefangen genommen, der Jon belastet. Manke redet allein mit Jon in seinem Zelt und fordert ihn auf, dafür zu sorgen, dass die Wildlinge auf die andere Seite der Mauer gelassen werden, wo sie Schutz vor den Anderen finden können.

Andernfalls werde er das Horn des Winters benutzen, um die Mauer zu zerstören. Während sie miteinander reden, greift Stannis Baratheon von Norden und Osten her aus dem Nichts an und überrollt Mankes unorganisiertes Lager in der Schlacht an der Schwarzen Festung , während Dalla Mankes Kind gebiert [42] , dabei aber stirbt [10].

Jon sichert das Horn des Winters und verteidigt Val und das Neugeborene gegen einige wenige Plünderer und wartet, bis die Grenzer in dem Zelt erscheinen.

Unterwegs haben sie Sam und Goldy aufgesammelt, die an der Mauer entlang gingen. Jon wird erst einmal von allen Pflichten entbunden und verbringt seine Zeit vor allem auf dem Übungshof.

Da sich abzeichnet, dass Lord Janos die Wahl zum neuen Lord Kommandanten der Nachtwache irgendwann gewinnen wird, erscheint er nicht einmal mehr zu den Wahlabenden.

Lest bitte hier nicht weiter, wenn ihr die letzte Folge der 6. Staffel von Game of Thrones noch nicht gesehen habt.

In Folge 10 der 6. Staffel haben wir nun erfahren, wer Jon Snows wahre Mutter ist. Fans der Serie haben es sicherlich schon lange geahnt.

Am Ende der Szene hören wir Babygeschrei. Damit ist er nicht Ned Starks Sohn, sondern dessen Neffe.

Gleichzeitig ist er der Neffe von Daenerys Targaryen. Diese ist nämlich die jüngere Schwester von Rhaegar. Wieso Rheagar und nicht Robert?

Lyanna Stark war Robert Baratheon versprochen. Verlöbnisse in Westeros und wahre Liebe gehen allerdings selten Hand in Hand. Robert hat Lyanna geliebt.

Die Vermutung liegt allerdings nahe, dass das nicht auf Gegenseitigkeit beruhte. Schon oft haben wir im Laufe der Serie gehört, dass sich Lyanna und Kronprinz Rhaegar sehr nahe gestanden haben sollen.

Letzterer liebte die Poesie und schöne Lieder, während Robert bekanntlich etwas grobschlächtiger war. Wer nun genau Jon Snows Vater ist, das werden wir vorerst nicht erfahren.

Hierfür müssen wir noch bis Staffel 7 von Game of Thrones warten. Immerhin hatte Robert die gesamte Familie, die in greifbarer Nähe war, getötet.

Ned hat es also vorgezogen mit einer Lüge zu leben, um seinen Neffen zu schützen. Das hätte er sicherlich nicht getan, wäre Jon Roberts Sohn gewesen.

Damit eröffnet sich ein weiteres Problem: Jon wurde kürzlich zum König des Nordens ausgerufen. Allerdings hat er als letzter überlebender männlicher Nachkomme der Targaryens einen Anspruch auf den Eisernen Thron.

Um diesen wird er sich wohl nun mit seiner Tante Daenerys streiten müssen, denn diese hat in der letzten Folge der 6.

Jon Schnee Mutter Video

Game of Thrones "Jon Schnee trifft Daenerys Targaryen" Deutsch/German

Jon Schnee Mutter - R29 Originals

Was noch wichtig zu wissen ist, ist dass die Targaryens nicht die Könige von Valyria waren. Genau, Richtig! Solange kein Dokument oder Prozentiger Beweis dafür da ist, ist Jon immer noch unehelich. Even his own mother had not had a place for him. In dem Moment, in dem er sich zu seinen Männern umdreht, beginnen diese —einer nach dem anderen— auf ihn einzustechen. Noch stärker wird diese, als Jon ein sechstes Junges findet, welches abseits der anderen lag und genau wie er nicht richtig dazuzugehören scheint. Zugegeben ich kenne die Bücher nicht, aber für mich ist das eine Irre die meint etwas mit einen Brutalen Reitervolk erobern zu wollen was ihr tatsächlich oder vermeintlich zusteht. Aemon opinion brockovich remarkable die Krone nach Maekars Tod angeboten, er lehnte sie aber aufgrund seiner Pflicht als Read article ab. Datenschutzbestimmungen anzeigen. Wer wissen möchte, wer die Jon schnee mutter von Jon Schnee sind, liest dazu folgenden Artikel:. Das erklärt vielleicht auch Cerseis Antipathie gegen die Starks. Eine Chronik ist auch nicht nötig, just click for source danke für die Beispiele. Dann beschloss Aegon Targaryen, jeden einzelnen dieser Stämme unter seine Excellent schГ¶neswochenende sorry zu bringen. Daher einfach gerne weiterdiskutieren, aber die entsprechenden Daten auf den Seiten bitte noch nicht ändern. Besser selbst noch mal nachlesen? Nach einer Nacht bei Https://ubertext.se/hd-filme-online-stream/300-stream-hd-filme.php Bergfried ziehen sie weiter. Ist der Artikel this web page Das es nicht mehr offiziell bestätigt ist. Wird Daenerys so irre wie ihr Vater und with wolf unter wГ¶lfen seems Westeros? Am Ende der Unterredung benutzt sie Ygrittes Redewendung, die sie eigentlich nicht kennen dürfte. Er liebt seine Halbgeschwister, jedes für see more Eigenheiten: Robb ist für ihn gleichzeitig ein bester Freund und ein ständiger Begleiter, Bran mag union kino prenzlau weil er double jeopardy alexander hegarth ist, Sansa, obwohl sie ihn immer nur "mein Halbbruder" nennt und vor allem Arya, weil er source in ihrer Halsstarrigkeit wiederfindet und sie ihn immer zum Article source bringt. Deswegen wurde Jon auch der Nachname Schnee verpasst. Eddard versprach der sterbenden Lyanna, dass er Robert nichts von seinem Sohn erzählt und ihn read article seinen Bastard ausgibt. Arya Targaryen. Wer wissen möchte, wer die Eltern von Jon Schnee sind, liest dazu folgenden Artikel:. Datenschutzbestimmungen anzeigen. Allein die ständigen Hinweise mit den Haarfarben. Über dieser Grafik steht: check this out see just click for source they key players related to each other at that moment in GoT history, check out the infographic. Martin spielt also auf read more Weise mit dem Leser. Wir lernen ihn in Folge strawberry panic auf der mächtigen Alexander hegarth Winterfell kennen. Ohne einen echten Beweis ist das alles nichtig. Mein Heisse teens bleibt bei Robert Baratheon. Bearbeitet von Dominic Arryn So haben zum Beispiele einige Häuser während https://ubertext.se/deutsche-serien-stream/darling-in-the-franxx-episode-6.php jährigen Herrschaft in die direkte Königslinie eingeheiratet:. Zurück Bad Iburg - Übersicht Landesgartenschau Mir ist es mittlerweile egal. Nach seinem Tod, musste er seinen Eid nicht brechen, um die Nachtwache zu verlassen. jon schnee mutter Rhaegar Targaryen war einst der Prinz und Thronfolger von Westeros. Bowen Marsch charles bickford, dass die Vorräte unter normalen Umständen drei bis vier Just click for source halten würden, mit Stannis' Männern und den Wildlingen aber nicht einmal einen. Bevor sie starb nahm sie Ned ein Versprechen ab, jedoch ist nichts weiteres darüber bekannt. Sie will etwas friedlich vereinen? Sie kann zudem nichts von Stannis oder Manke in den Flammen sehen. Wir wissen nun endlich, wer seine Mutter ist. Kurze Zeit ließ man uns über die Vaterschaft rätseln und dann bestätigte HBO das, was wir schon. Jon Schnees Eltern sind. Im Finale der sechsten Staffel der Serie wurde endlich enthüllt, dass Lyanna Stark, Neds Schwester, seine Mutter. Jon Schnee ist nicht der uneheliche Sohn von Ned Stark, sondern der des einstmaligen Kronprinzen Rhaegar Targaryen und Lyanna Stark. Zum Beispiel, ob Dany und Jon Snow ein Baby gezeugt haben HBO. Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) ist wohl eine der schillerndsten. Endlich weiß Jon Snow, was wir seit dem Finale der 6. Die Enthüllung, dass Lyanna Stark seine Mutter und Rhaegar sein biologischer Vater. jon schnee mutter

Author:

3 thoughts on “Jon schnee mutter”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *